Justina


Justina
Provenance. Vient du latin "justus" Signifie : "raisonnable, juste" Se fête le 12 mars.
Histoire. Moniale chez les bénédictines, Justine meurt saintement en Toscane, son pays natal, le 12 mars 1319. - Une autre sainte Justine fut victime de la violente persécution de l'empereur Dioclétien, en Asie Mineure, au début du IVème siècle. Elle fut martyrisée en compagnie de son ami Cyprien qu'elle avait récemment converti au christianisme. Elle est fêtée le 26 septembre.
Caractère. Généralement bavardes, elles ont un besoin permanent de communiquer et de faire partager leurs connaissances. Ce sont des intellectuelles qui aiment lire, étudier, découvrir. Elles ont d'ailleurs beaucoup de facilité dans leurs études. La solitude leur pèse, aussi elles prennent soin de s'entourer toujours d'amis. Ce sont de "bons vivants" et leur optimisme est contagieux.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Justina — ist der Name folgender Personen: Justina (Kaiserin) († 388), spätantike Kaiserin, Frau Valentinians I. Justina von Padua († 304), Heilige und Märtyrerin Sankt Justina bezeichnet folgende Orte: St. Justina (Assling), Ortsteil der Gemeinde Assling… …   Deutsch Wikipedia

  • Justīna — Justīna, zweite Gemahlin des römischen Kaisers Valentinian J., nach Gratians Tode 385 n.Chr. Regentin für ihren Sohn Valentinian II.; gerieth als Arianerin in Streit mit dem Erzbischof Ambrosius von Mailand, der nebst Maximus sie u. ihren Sohn… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Justina — [jus tē′nə, justī′nə] n. 〚L, fem. of Justinus: see JUSTIN1〛 a feminine name: dim. Tina; var. Justine * * * …   Universalium

  • Justina — Justina, Justine lateinischer Ursprung, weibliche Form von → Justinus (Bedeutung: der Gerechte). Bekannt aus dem Roman »Justine oder Das Unglück der Tugend« (1791) des Marquis de Sade …   Deutsch namen

  • Justina — [jus tē′nə, justī′nə] n. [L, fem. of Justinus: see JUSTIN1] a feminine name: dim. Tina; var. Justine …   English World dictionary

  • Justina, S. (11) — 11S. Justina, (7. Oct.), eine Jungfrau und Martyrin zu Padua (Patavium), wird als S. Giustina besonders in Oberitalien, namentlich im ganzen ehemaligen Venetianer Gebiete, hoch verehrt, obwohl über ihr Leben wenig Sicheres bekannt ist. Nach dem… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Justina — El nombre Justina, de origen latino, puede referirse a: La emperatriz romana Justina, esposa de Magnencio y de Valentiniano I. Santa Justina de Padua. Santa Justina de Antioquía: véase Cipriano y Justina. Justina (Justine en el original) es el… …   Wikipedia Español

  • Justina, S. (9) — 9S. Justina, (26. Sept.), eine Jungfrau aus Antiochia, welche im J. 304 bei Nikomedia in Bithynien mit dem hl. Cyprianus13 gemartert wurde und nicht blos im Mart. Rom., sondern auch im römischen Breviere vorkommt. In diesem heißt es auch, daß… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Justina — The Latin female name Justina can refer to the following:People*Saint Justina of Padua *Saint Justina of Antioch: see Cyprian and Justina *The Empress JustinaSee also: Justine, Justina (name), Justa …   Wikipedia

  • Justina, B. (13) — 13B. Justina, (12. März), eine Recinsin zu Arezzo (Aretium) in Toscana (Etruria), hat bei Einigen den Beinamen Bizzola Francuccia, weil sie von diesem edlen Geschlechte abstammen soll. Schon als 13jährige Jungfrau trat sie in das Kloster des hl.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Justina, SS. (5) — 5SS. Justina et Zeno, MM. (13. Juli). Die hl. Jungfrau Justina ward zu Tergeste (dem heutigen Triest) von christlichen Eltern geboren. Als sie 14 Jahre alt war, wurde sie von Vielen zur Ehe begehrt. Weil sie nun sagte, sie habe sich mit Christus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon