Matoc


Matoc
Provenance. Prénom d'origine celte. Vient de "mad", signifie: "bon" Se fête le 31ou le 4 janvier.
Histoire. Originaire d 'Irlande, Madoc ou Madeg, est moine, au pays de Galles, au VIème siècle. Il deviendra évêque de Ferns, en Irlande, après y avoir fondé une abbaye. Se fête le 31 janvier. Un autre saint Madeg, au VIIIème siècle, compagnon de saint Gwenneg, fut aussi fondateur d'un monastère à Wormhout, en Flandre. Il se fête le 4 janvier. Ce prénom apparaît sous des orthographes différentes à savoir: Madoc, Madeg, Madec ou encore Matoc.
Caractère. De forte personnalité, maîtres d'eux-mêmes en toute circonstance, ils veulent sans cesse se dépasser. Réfléchis, lucides, ils ne portent jamais de jugement à la légère. Volontaires, sérieux, parfois graves, ils savent aussi être gais et se détendre franchement. Leur humour est caustique. Ce sont des amis sûrs, fidèles, mais exigeants. Leur morale est stricte et rigoureuse.

Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons. 2013.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Matoc — (25. April) mit dem Beisatze Ailithir, findet sich in Kelly s Mart. Taml …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • mâţoc — MÂŢÓC s. v. cotoi, motan, pisoi. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime …   Dicționar Român

  • Willem de Matoc — Willem de Matoc, Verfasser der niederländischen Bearbeitung des Reinecke Fuchs um 1250, welche um die Mitte des 14. Jahrh. von einem Andern fortgesetzt wurde u. unserer jetzigen deutschen Bearbeitung dieses Thierepos zu Grunde liegt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • List of Magic: The Gathering characters: M — The fictional multiverse of the Wizards of the Coast Magic: The Gathering trading card game, introduced in 1993, has many characters. This alphabetic list includes characters to which the flavor text on the cards is atributted or who are… …   Wikipedia

  • Sawyl Penuchel — or Ben Uchel ( high head , arrogant ), also known as Samuil Penissel ( low head , humble ), was a Brythonic king of the sub Roman period, who appears in old Welsh genealogies and the Welsh Triads.The genealogies [;… …   Wikipedia

  • U.S. Army Corps of Engineers, Europe District — For over a quarter of a century, The U.S. Army Corps of Engineers, Europe District, (NAU) has provided both installation and contingency support to U.S. forces throughout the United States European Command area of responsibility. Headquartered in …   Wikipedia

  • Bearbeiterjahr — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bearbeitertag — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannjahr — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannmonat — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia